Das Logo
Manuel GelsenSystemisch leben
Systemisches Lexikon
Hier erfahren Sie von A bis Z alles über Systemisches Wissen

Ressourcen

Ressourcen sind sämtliche Mittel, Fähigkeiten, Stärken und Potenziale, die Individuen, Paare, Familien oder Organisationen zur Verfügung stehen, um Herausforderungen zu bewältigen, Veränderungen zu initiieren und ihre Ziele zu erreichen. In der systemischen Beratung spielen diese eine zentrale Rolle, da sie als Grundlage für positive Veränderungen und Problemlösungen dienen.

Sie stehen oft in direktem Zusammenhang mit den Bedürfnissen einer Person oder eines Systems. Je mehr Ressourcen ein Mensch besitzt, desto leichter fällt es ihm, die Bedürfnisse zu erfüllen. In Konflikten sind diese Teile der Lösung, um diese zu beseitigen.

Physische Ressourcen wie z.B. Wasser, Holz, usw. sind sind sichtbar und so für uns auch gedanklich greifbar. Unsere eigenen Ressourcen umfassen eher persönliche Qualitäten wie Resilienz, Kreativität oder Kommunikationsfähigkeiten. Oder soziale Ressourcen wie Unterstützung von Familie und Freunden, Netzwerke und Gemeinschaften.

Welche Ressourcen gibt es?

Innere Ressourcen

Innere Ressourcen beziehen sich auf persönliche Stärken, Fähigkeiten und Eigenschaften, die innerhalb eines Individuums vorhanden sind und genutzt werden können, um Herausforderungen zu bewältigen und persönliche Ziele zu erreichen. Diese Ressourcen umfassen kognitive, emotionale und psychosoziale Aspekte, die Menschen unterstützen, ihre Probleme zu lösen und sich weiterzuentwickeln.

Kognitiv:

  • Problemlösungsfähigkeiten: Die Fähigkeit, systematisch und kreativ an die Lösung von Problemen heranzugehen.
  • Kritisches Denken: Die Fähigkeit, Informationen zu analysieren, zu bewerten und fundierte Entscheidungen zu treffen.
  • Lernfähigkeit: Die Fähigkeit, aus Erfahrungen und Fehlern zu lernen und sich kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Emotional:

  • Resilienz: Die Fähigkeit, sich von Rückschlägen und stressreichen Situationen zu erholen und gestärkt daraus hervorzugehen.
  • Selbstbewusstsein: Ein klares Verständnis der eigenen Stärken, Schwächen und Emotionen.
  • Emotionale Intelligenz: Die Fähigkeit, eigene und fremde Emotionen wahrzunehmen, zu verstehen und effektiv zu managen.

Psychosozial:

  • Selbstwirksamkeit: Der Glaube an die eigene Fähigkeit, Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen und Ziele zu erreichen.
  • Motivation: Die innere Antriebskraft, die dazu beiträgt, Ziele zu setzen und sich für deren Verwirklichung einzusetzen.
  • Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten: Das Vertrauen in die eigenen Fertigkeiten und Kompetenzen, das hilft, Herausforderungen mit Zuversicht anzugehen.

Äußere Ressourcen

Äußere Ressourcen beziehen sich auf die Unterstützung und Mittel, die außerhalb des Individuums liegen und zur Bewältigung von Herausforderungen, zur Problemlösung und zur Erreichung von Zielen beitragen können. Diese Ressourcen umfassen eine Vielzahl von Aspekten, die den Einzelnen oder ein System stärken und fördern.

Soziale Netzwerke:

  • Familie: Unterstützung durch nahe Verwandte, die emotionale, praktische und manchmal finanzielle Hilfe bieten.
  • Freunde: Persönliche Beziehungen, die emotionale Unterstützung und soziale Interaktion bieten.
  • Kollegen und Berufskontakte: Netzwerke am Arbeitsplatz, die berufliche Unterstützung, Wissen und Ressourcen bereitstellen.

Professionelle Unterstützung:

  • Berater und Therapeuten: Fachkräfte, die Unterstützung, Anleitung und Beratung bieten, um persönliche oder berufliche Herausforderungen zu bewältigen.
  • Mentoren: Erfahrene Personen, die Ratschläge, Unterstützung und Orientierung bieten, um die persönliche und berufliche Entwicklung zu fördern.
  • Ärzte und Fachleute: Medizinische und therapeutische Fachkräfte, die gesundheitliche Unterstützung und Behandlung anbieten.

Materielle Ressourcen:

  • Finanzielle Mittel: Geld, das für notwendige Ausgaben, Investitionen oder Notfälle verwendet werden kann.
  • Güter und Infrastruktur: Zugang zu materiellen Ressourcen wie Wohnraum, Transportmitteln und Technologien, die das tägliche Leben erleichtern.

Umwelt:

  • Natürliche Umgebung: Zugang zu natürlichen Ressourcen wie Wasser, Energiequellen und gesundem Lebensraum.
  • Kulturelle und gesellschaftliche Ressourcen: Zugang zu kulturellen Angeboten, Bildungsressourcen und sozialen Dienstleistungen, die persönliche und gemeinschaftliche Entwicklung unterstützen.

Gemeinschaft:

  • Gemeinnützige Organisationen: Unterstützung durch Organisationen, die soziale, gesundheitliche und bildungsbezogene Dienstleistungen anbieten.
  • Öffentliche Einrichtungen: Zugang zu Bibliotheken, Schulen, Gesundheitszentren und anderen öffentlichen Diensten, die Unterstützung und Informationen bieten.

Werte- und Glaubensressourcen

Werte- und Glaubensressourcen beziehen sich auf die tief verwurzelten Überzeugungen, Prinzipien und spirituellen Überzeugungen, die den Einzelnen leiten und unterstützen. Diese Ressourcen bieten Orientierung, emotionale Stabilität und helfen bei der Entscheidungsfindung und Bewältigung von Herausforderungen.

Persönliche Werte

  • Leitprinzipien: Prinzipien wie Ehrlichkeit, Integrität, Verantwortung und Respekt, die das Verhalten und die Entscheidungen eines Menschen prägen.
  • Lebensziele: Wertvorstellungen, die die Richtung und die Ziele im Leben bestimmen und den Antrieb für persönliche und berufliche Bestrebungen bieten.

Glaubenssysteme

  • Religiöse Überzeugungen: Spirituelle oder religiöse Glaubenssysteme, die Halt, Trost und einen Sinn im Leben geben. Diese Überzeugungen beeinflussen den Umgang mit Lebenskrisen und die allgemeine Weltsicht.
  • Spirituelle Überzeugungen: Überzeugungen, die über religiöse Dogmen hinausgehen und eine persönliche Verbindung zu einer höheren Macht oder universellen Prinzipien umfassen.

Kulturelle und gesellschaftliche Werte

  • Kulturelle Normen: Traditionen und Werte einer bestimmten Kultur oder Gemeinschaft, die das Verhalten und die Entscheidungen innerhalb dieser Gruppe beeinflussen.
  • Gesellschaftliche Werte: Allgemeine Werte und Normen, die in der Gesellschaft verankert sind und das Zusammenleben und die Interaktion der Menschen prägen.

Zusammenfassung

Jede Art von Ressource – sei es innerlich, äußerlich oder werte- und glaubensbezogen – wirkt auf ihre eigene Weise unterstützend und trägt auf unterschiedliche Weise zur Bewältigung von Herausforderungen und zur Erreichung von Zielen bei. Indem sie individuelle Stärken stärkt, externe Unterstützung bietet oder tief verwurzelte Überzeugungen und Werte als Orientierung nutzt.

Angebote

Systemische Beratung
Finden Sie neue Wege und Lösungen für Ihre Herausforderungen.
Trennungsberatung
Erhalten Sie Unterstützung und Klarheit in einer schwierigen Lebensphase.

Empfehlungen

Systemischer Blog
Der Blog mit wissenswerten, systemischen Themen
Systemisches Lexikon
Alles, was Sie über Systeme wissen müssen
Was heißt Systemisch?
Wenn Sie Ihr Leben als System betrachten